Rechtsanwälte
Friedrichs, von Oldenburg, Schulte

Wilfried Friedrichs

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Vertragsanwalt des ADAC
__________________________________ 
 
 

Werdegang

Geboren 1954 in Göttingen. Nach dem Abitur 1974 mehrmonatiger Aufenthalt in Australien. Danach Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. Während des Referendariats drei Monate Auslandsausbildung in der Außenhandelskammer in Porto Allegre/Brasilien. Seit 1984 selbständiger Rechtsanwalt. Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Im Referendariat auch tätig als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Göttingen. Von 1987 bis 1992 Inhaber und Betreiber der "Juristischen Repetitorien Friedrichs" in Göttingen, Hannover, Bremen, Köln, Bonn und Bielefeld. Gründer und Seniorpartner der Kanzlei Friedrichs, v. Oldenburg, Schulte in Halle/Saale. Berater der Kreishandwerkerschaft Halle.

Schwerpunkte

  • Verkehrsrecht  
  • Vertragsrecht  
  • Energieversorgungsrecht  
  • Gesellschaftsrecht 
  • Agrarrecht

Persönliches

Passionierter Fliegenfischer mit regelmäßigen Aufenthalten an Norwegens bekanntesten Lachsflüssen. Begeisterter Wassersportler, Eigner der "BluePearl".

 

 

Frank von Oldenburg

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- u. Architektenrecht  
__________________________________  
 
 

Werdegang

Geboren 1958 in Wunstorf/Hannover. Abitur 1977 am Hölty-Gymnasium. Danach Zivildienst. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. Seit 1988 Rechtsanwalt. Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Im Referendariat auch tätig als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Göttingen und Repetitor. Später Vorstandsmitglied im Halleschen Anwalts-Verein. Langjähriger nebenamtlicher Prüfer beim Landesjustizprüfungsamt. Beisitzer des Schiedsgerichts der IHK Halle/Dessau.

Schwerpunkte

  • Bau- und Architektenrecht  
  • Vertragsrecht  
  • Versicherungsrecht
  • Erbrecht
  • Zwangsverwaltung 

Persönliches

Leidenschaftlicher Segler. Squash-Spieler, Schlagzeuger und Gartenliebhaber.

 

 

Jost Schulte

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht  
__________________________________ 
 
 

Werdegang

Geboren 1962 in Bassum bei Bremen. Vater Rechtsanwalt und Notar mit Kapitänspatent für große Fahrt. Abitur 1981 am Gymnasium in Syke. Danach Wehrdienst. Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. Referendariat in Halle/Saale. Seit 1993 Rechtsanwalt. Fachanwalt für Arbeitsrecht. Berater der Kreishandwerkerschaft Halle im Arbeitsrecht. Dozent für Arbeitsrecht.

Schwerpunkte

  • Arbeitsrecht  
  • Familienrecht  
  • Verkehrsrecht 

Persönliches

Vater zweier Kinder. Verheiratet. Ehefrau Richterin am Amtsgericht Halle. Begeisterter Tennisspieler und Wassersportler.

 

 

Carolin Rudolph

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Strafrecht 
Fachanwältin für Sozialrecht
__________________________________  
 
 

Werdegang

Geboren 1974 in Halle/Saale. Abitur 1992 am Thomas-Müntzer-Gymnasium in Halle/Saale. Studium der Rechtswissenschaften an der Martin-Luther-Universität in Halle. Referendariat in Halle und Magdeburg. Seit 2000 Rechtsanwältin. Fachanwältin für Strafrecht und Sozialrecht.

Tätig als Assistentin an der Juristischen Fakultät der MLU. Mitglied der Vertreterversammlung des Versorgungswerkes Sachsen-Anhalt. Mitautorin in einem Werk zum Insolvenzstrafrecht.

Schwerpunkte

  • Strafrecht  
  • Sozial- und Sozialversicherungsrecht  
  • Arzthaftungsrecht  
  • Spezialisiert auf Rentenrecht und Schwerbehindertenrecht 

Persönliches

Ehemalige Schiedsrichterin im Fußballverband Sachsen-Anhalt und in der Frauen-Bundesliga.
Mitglied der Schiedsrichterkommission des DFB.
Schiedsrichterbeobachterin bei DFB und UEFA.

 

 

Die gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise nach § 5 Telemediengesetz (TMG) sowie die Hinweise auf die Berufsordnung finden Sie im Impressum.